TURBOFIRE-79

Nach unten

TURBOFIRE-79

Beitrag von Turbofire-79 am Mo Jan 02, 2017 10:15 pm

Huhuu wen es evntl. interressiert wer ich so bin sollte sich das hier mal durchlesen Wink

auch ich gehöre zu den "Frühzündern" Wink und hab mir die Tage erst die Wii U geholt.
Aber mal hier zurück zu den Anfängen was meine "Spielerzeit" anbelangt.
Das erste mal überhaubt, dass ich ein Spiel auf dem TV spielte, dafür musste ich etwas genauer in mich gehen und überlegen, aber ich hab's, es muss irgendwann Mitte der (schönen) 80er Jahre -und ich wohl um die fünf, sechs Jahre alt- gewesen sein.
Es war dieses einfache aber dennoch fesselnde Spiel, zwei Joypads mit Drehreglern, zwei Spieler oder einer gegen den Computer, auf dem TV-Bildschirm links und rechts ein kurzer Balken, der eben von den Spielern per Drehregler bewegt wurde, ein Pixelpunkt der einen Ball imitiren sollte, flog flog von lings nach rechts, die Spieler musste versuchen diesen Pixel (Ball) mit dem Balken ab zu wehren, das ganze sollte in etwa ein Tennisspiel darstellen, PONG war der gängige Name dieses Spiels wenn mich nicht alles täuscht, den Hersteller des Geräts weiss ich natürlich nicht mehr, warscheinlich irgend ein noname aus irgendwo.
Dieses Spiel spielte ich mit einem Freund damals und es war halt so zwischendurch wenn man mal keine Lust auf Matchboxautos oder sonstige hatte, also noch nichts bewegendes, was mich irgendwie "fesselte".
Das sollte sich bald ändern ^^...
Zeitsprung...
Ein paar Jahre vergingen, ich muss um die zehn, elf gewesen sein als ein weiteres Elektrowunder meinen Weg kreuzte, der Commodore C64!! Er gehörte leider noch nicht mir...aber aus heutiger Sicht war ich damals ein besessener kleiner Bengel der nur eines im Kopf hatte LAST NINJA ^^
Später entdeckte ich bei einer Freundin bei der ich öfters zum Spielen mit M.O.T.U. und Mask Figuren spielen war, auch wieder einen C64 ^^ sie hatte den mit VC1530 Datasette, hier wurden die Spiele noch von einer Kasette abgespult ^^ und ich kann mich erinnern es war oft dem Zufall überlassen ob sich nach langem warten, überhaubt irgendwelche Pixel auf dem Bildschirm auftaten Wink

Damit das ganze hier erstmal nicht komplett den Rahmen sprengt, mal ab hier eine Abkürzung und ein Zeitsprung ins hier und jetzt.

Die Jahre vergingen, und wie es soviele wohl ähnlich kennen...es kam die Zeit in der sich die Interressen änderten, Führerschein, Pkw, Frauen und Disco standen auf dem Plan. Der Brotkasten war "uncool" geworden...keiner hat geahnt dass es irgendwann 2010 ein Konsolenrevival geben würde. Der C64 sollte weg und die meisten waren froh ihn los zu sein, der eine machte noch ein kleines Taschengeld dabei der andere verschenkte seinen und war froh ihn los zu sein.

Ganz kurz will ich hier noch erwähnen, dass ich natürlich zwischendurch noch ausgibig den AMIGA500 / 2000 sowie Nintendos NES SNES, SEGA SONIC und die üblichen Spielekandidaten mitnahm.

Dann liess mein Interresse fürs Gaming irgendwann aber stark nach und sollte fürs erste aus meinem Leben verschwienden, zumindest was Konsolen anging.
Irgendwann wurde die PS One angekündigt und weckte bei mir und meinem gleichaltrigen Freundeskreis wieder Interresse, dabei blieb es aber auch, ich muss sagen auch wenn die Play Station damals ziemlich für wirbel sorgte, war sie mir dennoch für ne Konsole zu teuer, ich verdiente mittlerweile mein eigenes Geld und konnte sie mir holen, wollte aber nicht.
Erst später als sie schon relativ lang auf dem Markt war, kaufte ich meinem Kollegen eine gebrauchte mit OVP ab.
Ich verbrachte einiege Stunden mit ein paar wenigen Spielen für die PS ONE, ein Begeisterung wie ich sie von früher und der NES / SNES Zeit kannte stellte sich nicht mehr ein. In erinnerung sind mir nur Diverse Titel geblieben wie natürlich Resident Evil, Tomb Rider aber auch Tony Hawk's Skateboarding, aber ehrlich gesagt habe ich noch mehr mit Hoffmans BMX verbracht^^
Irgendwann schlich sich auch hier das Gefühl ein die Konsole ab zu geben und das wars auch dann mit meiner Play Station Zeit.

Zwischenzeitlich irgendann, startete eine gewisse OnlinePlattform die es ermöglichte seine gefundenen (damals tatsächlich noch) Schätze zu versteigern. Um ehrlich zu sein, was heute jeder macht, als es damals an den Start ging musste ich erstmal kurz innehalten um dahinter zu steigen wie es funktioniert es war ganz frisch und was neues. Als ich es dann aber kapiert hatte, gab es kein halten mehr. DIes äusserte sich aber nicht nur in der Form, dass sich mein Hobbyzimmer mit C64/Amiga usw. füllte, nein die kompletten 80er haben mich eingeholt und so stand irgendwann das ganze Zimmer rundum bis zur Decke voll mit NES, SNES, SEGA und vor allem ACTIONFIGUREN, Masters of the universe, M.A.S.K. Dinoriders, Starcom usw.
Um das hier auch mal kurz zu halten, auch diese Zeit verging wieder, wir bekamen Nachwuchs, ich hatte zu der Zeit aber auch schon meine Sammlung lang genug genossen und das Hobbyzimmer musste weichen.
In Kartons haben sich noch einiege Konsolen erhalten GAMEBOY SEGA NES usw. die ich allerdings noch heute verkaufe.

TO be continued...
avatar
Turbofire-79

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 02.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten