Die Unnötigsten Achivements ever

Nach unten

Die Unnötigsten Achivements ever

Beitrag von Turbofire-79 am So Dez 17, 2017 5:08 pm

Vor einigen Jahren hat sich ein Prinzip durchgesetzt, das im Endeffekt auf so sämtliche Spiele, übergegriffen hat und heute aus Spielen kaum weg zu denken ist.
Man baute Erfolge (Engl. Achivement) ins Spiel ein, diese waren kleine "Belohnungen" die Anfangs als das ganze eingeführt wurde auch durchaus ihren Reiz hatten. So konnte man, wenn man eine bestimmte Aufgabe gemeistert hatte, sich mit diesem Erfolg schmücken und vor anderen Spielern angeben bounce cheers

Alles schön und gut, nur schade, dass sich natürlich mit der Zeit immer mehr komplett sinnlose Achivements hervortaten, viele Spieleentwickler sprangen auf den Achivementzug auf und versuchten krampfhaft den Spieler am Spiel zu fesseln...koste es was es wolle so könnte man manchmal vermuten cyclops

Mir sind Achivements vor allem aus z.B. World Of Warcraft im Gedächtniss hängen geblieben, das ich quasi gefressen hatte What a Face  
Welches Spiel das erste war was überhaubt Erfolge mit brachte und ob man das überhaubt noch rausfinden kann, würde mich einfach mal interressieren. Das ist hier aber nicht Thema, dazu werde ich einen weiteren Extra-Thread auf machen.

Hier soll es dadrum gehen, was sind eure "Dümmsten Erfolge" die euch in einem Spiel aufgefallen sind Cool

Damit andere Leser es möglichst gut und übersichtlich haben, bitte Spieltitel und sonstige Infos die ihr habt aufzählen und eine kurze Beschreibeung des Achivements sowie, warum grade das, ein besonders dummer Achi ist Twisted Evil


Dan fang ich mal grad mit einem Beispiel an, da ich hier grad die Erfolge abklappere Laughing

FORZA MOTORSPORT 3 - Xbox 360 - Microsoft - Okt.2009
Erfolg: Goldhändchen

Forza war und ist ein sehr cooles Spiel, da ist nichts dran zu rütteln. Ich switche grad so durch die Erfolge und ja zugegeben, man könnte sich bei den meisten Erfolgen die Frage stellen  "Was soll das ganze denn"...
Die meisten sind aber ok da sie jenachdem mehr oder weniger zügig erledigt sind.
Goldhändchen ist aber ein Erfolg, der sich meiner Meinung nach sowas von unnötig in die Länge zieht das ich mich wirklich frage was sich so Spieleentwickler denken??
Bei diesem Erfolg geht es dadrum über mehrere Seasons (6Jahre lang) bei allen Einzelrennen eine Goldtrophähe zu kassieren. Ich weiss jetzt nicht genau wieviele es sind, aber endlos viele! Soviele, dass es den Entwicklern klar sein sollte, dass diesen Erfolg niemand oder kaum jemand macht.
Aber ich mache ihn doch grade selbst. JA aber es sind etliche Jahre seid Realese des Spiels vergangen und ich mache ihn irgendwei nur aus langweile bzw. der Vollständigkeit halber  Cool  Very Happy
Diese Erfolge haben aber zum Ziel, Spieler ZUM Realese zu fesseln und nicht hundert Jahre danach, also Ziel komplett verfehlt.
Dem ganzen wurde dann auch noch die Krone aufgesetzt und man kann sich für diese Rennen einen (Computer)Fahrer anheuern der für einen fährt, während man die Wohnung putzt oder sonst was macht SO WHAT!  Mad

Ich will hier garnicht FORZA runter machen, es hat insgesamt viel Spaß gemacht und ist insgesamt ein gut gemachtes solides Rennspielt nicht dass das hier falsch rüber kommt  Laughing

Und nun nennt eure ALLTEIM-DUMB-ACHIVEMENT-FaVORITES  Twisted Evil

MFG
avatar
Turbofire-79

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 02.01.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten